Home arrow Fort- und Weiterbildung
Fort- und Weiterbildung
Umschulung

Maßnahmen mit bundesweit anerkannten Berufsabschluss zum

umschulung

 

Maurer
Trockenbauer
Maler
Zimmerer
Tischler
Garten- und Landschaftsbauer
Metallbauer
Anlagenmechaniker

 

 

Voraussetzungen

 

Überregionale Mobilität
Möglichst Führerschein und PKW
Gesundheitliche Eignung
In der Regel mittlere Reife

Gliederung der Umschulung

Praxis : Praktische und theoretische Unterweisung im BBV e.V.
Praktikum: 4 Monate im Unternehmen der einzelnen Fachrichtungen
Begleitung und Unterstützung

Abschluss

Dauer: 24 bis 27 Monate
Abschluss: Gesellenbrief oder Facharbeiterbrief der IHK Rostockbzw. Handwerkskammer Schwerin

 
Bedarfsgerechte Qualifizierungsangebote

Ziel der bedarfsgerechten Qualifizierungsangebote ist es, die Teilnehmer zu befähigen, die erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Praxis anzuwenden.
Die Angebote dienen der Sicherung des persönlichen beruflichen Werdegangs und werden der Entwicklung der aktuellen Arbeitsmarktsituation angepasst.
Der BBV e.V. hat sich den jeweiligen Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst und bietet verschiedene Lehrgänge und Trainingsmaßnahmen an:

TSM1 Maschinenlehrgänge für Tischler und Schreiner TSM 1; TSM 2; TSM 3
Arbeiten an Holzbearbeitungs- maschinen
Zimmermannslehrgang Z 83 Sicherheitstechnischer Schulungskurs an Holzbearbeitungsmaschinen für Zimmerer
Motorkettensägelehrgang -Befähigkeitsnachweis
Sicherheitstechnischer Schulungskurs MTB 93 des Maurer-, Trocken- und Betonbauhandwerks
Gabelstaplerlehrgang

Die Trainingsmaßnahmen beinhalten die Fachrichtungen:  Training
Bewerbungstraining
Eignungsfeststellung
der Eignung und Kenntnisvermittlung mit folgenden Inhalten:
    Bewerbungstraining
        Lebenslauf, Bewerbung, Vorstellungsgespräch
        Einstellungstests, Zeugnisse
    Eignungsfeststellung
        Stärke- und Schwächenanalyse
        Eignungsabklärung
        Kennenlernen der aktuellen Anforderungen des jeweiligen Berufes

Picture13

 
Integrationsmaßnahmen für den gewerblich-technischen Bereich

Picture23 In den verschiedenen Projekten und Beschäftigungsinitiativen erwerben die Teilnehmer theoretische und praktische Fähigkeiten, die auf ihren bisherigen  Kenntnissen  und Kompetenzen aufbauen. 

Neue Techniken  werden in der täglichen Arbeit integriert.

Beginn: ständig
Dauer: bis zu 6 Monaten

Teilnahmevoraussetzung: Langzeitarbeitslose mit nicht ausreichenden Kenntnissen / mit und ohne Berufsabschluss

Maßnahmeziel: Eine zielgerichtete und passgenaue Qualifizierung unter Berücksichtigung aller Vorkenntnisse und beruflichen Fertigkeiten sowie den Aufbau von fundierten Fachkenntnissen

Eine individuelle - auf eine Arbeitsaufnahme ausgerichtete - Weiterbildung, betriebsnahe Qualifizierung und regionale/überregionale Vermittlungsangebote in denMetall Bereichen Picture15
Metall
HolzTuer
Bau
Farbe/Raumgestaltung
GartenbauPicture19

Abschluss:  Zertifikat des BBV e.V.

 
Angebot für Migranten

Weiterbildung für ausländische Interessierte

Der BBV e.V. ein zuverlässiger Partner in der Ausbildung von Migranten.

Junge Bosnische Kriegsflüchtlinge beginnen in verschiedenen Berufen eine Ausbildung. Es sind Berufe, die beim
Wiederaufbau der Heimat benötigt werden Deutschsprachige wolgadeutsche Aussiedler nach bestandener
Gesellenprüfung zum Maler/Lackierer und zum Metal bauer mit Fachrichtung Konstruktionstechnik - die "schwarze" Zunft. mit viel Fleiß, Ausdauer und Exaktheit bestreiten estnische Jugendliche ihren Lehrgang zum Schweißen 

 
Valid XHTML & CSS - Copyright © 2007 by BBV Steinhagen